Wofür wir stehen

Wofür stehen wir?

Energiesparen, Unabhängigkeit, Wirtschaftlichkeit, Autarkie von Gebäuden…
das sind nur einige Schlagworte, zu denen Sie hier Lösungen finden. Wenn Sie sich umfassend Informieren wollen, wie Sie es schaffen, Ihre Energieverbräche unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in den Griff zu bekommen, sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Sie entscheiden, ob Sie sich hier nur Informieren wollen, oder ein Individuelles auf Sie zugeschnittenes Konzept haben wollen!

Energiesparen

Der Einsatz effizienter Geräte und Beleuchtung ist ein wichtiger Baustein auf den Weg zur Autarkie / Unabhängigkeit. Den mit diesen Geräten kann viel Energie (Beleuchtung zum Beispiel bis zu 90%) eingespart werden, ohne dass meine Lebensqualität eingeschränkt wird.

Energieerzeugung

Die wohl bekannteste Möglichkeit seine eigene Energie zu erzeugen ist mit Photovoltaik. Diese seit Jahren gut entwickelte Energiequelle liefert Ihnen zuverlässig und berechenbar Strom. Aber auch andere Energiequellen, wie zum Beispiel Wasserstoff (Brennstoffzelle) oder Windkraft sind mögliche Energiequellen. Zusätzlich ist der Blick auch immer vorausschauend auf neue Technologien wie zum Beispiel die Stromerzeugung mit nicht sichtbarer Strahlung.

Energiespeicherung

Energiespeicher sind ein wichtiger Baustein in unserem Energiesystem, da sie es uns erlauben, die Energie dann abzurufen, wenn sie gebraucht wird. Dies kann in den verschiedensten Formen (z.B.: Strom, Wasser oder Wasserstoff) sein. Sie erlauben es uns auch, uns mit Notstrom zu versorgen, wenn der Energieversorger keinen Strom mehr liefert.

Heizen mit Strom

Auch die Warmwassererzeugung und das Heizen von Gebäuden mit Strom wird mit den neuen Techniken, die es heute gibt, in die Planung einbezogen. Es ist zu vermeiden, noch weiter Primärenergie wie Öl und Gas zu nutzen um hier nicht mehr vom Energieversorger abhängig zu sein. Hier ist zu beachten, dass so gut wie keine Wartungskosten mehr entstehen. Auch Grundgebühren und kosten für den Schornsteinfeger werden vemieden.

Autarkes Haus

Um alle Bereiche miteinander zu verbinden und zu beweisen, dass es heute möglich ist so zu bauen, dass das Gebäude sich selber mit Energie versorgt, habe ich mit meinem Architekten und Energieberater ein Einfamilienhaus geplant. Es ist ein KFW 40Plus Haus, dass im Jahr mehr Energie erzeugt als es verbraucht.