Heizen mit Strom

Mekotherm – Elektroheizkörper

Wo liegt der Unterschied?

Das Produkt Mekotherm Elektroheizkörper ist das Ergebnis von über 5 Jahren Entwicklung, in denen unzählige technische Möglichkeiten für elektrische Heizkörper ausgetestet wurden.

Letztendlich sind vier wesentliche Unterschiede zum Wettbewerb übrig geblieben, die unser Produkt so einzigartig machen:

  1. Die verwendeten Heizelemente werden von Mekotherm konfiguriert, so dass im Unterschied zu Standardheizelementen bei gleicher Wärmeleistung (Oberflächenlast U) eine deutlich geringere elektrische Leistung benötigt wird. Die dazu notwendige Berechnungsformel ist in unserem Hause entwickelt worden.

  2. Wir erzeugen die Wärme dort, wo sie notwendig ist und transportieren diese nahezu verlustfrei, aufgrund des ausgeklügelten Aufbaus bestehend aus Heizelement, spezieller Verfüll Masse, Kupferrohr und bis an die Außenseite des Heizkörpers reichende Aluminiumlamellen in den Raum. Die Verfüll Masse ist eine Eigenentwicklung, die zwei Eigenschaften hervorragend miteinander kombiniert: zum einen sehr raschen Wärmeübertrag, zum anderen Speicherung überschüssiger Wärmeenergie. Die Verfüll Masse ist dabei weder gesundheitsbedenklich, noch in irgendeiner Weise umweltschädlich.

    Elektro-Heizkörper-Hersteller die mit Wasser, Ölen oder Schamott arbeiten haben zum Teil erhebliche Verluste im System und dadurch eine deutlich schlechter Effizienz verglichen mit dem Mekotherm-Heizkörper.

  3. Der von uns verwendete Heizkörper ist eine Abwandlung eines Niedertemperaturheizkörpers, der sich durch folgende Eigenschaften auszeichnet:

    1. Der Heizkörper kombiniert Konvektionswärme (ca.75%) mit Strahlungswärme (ca.25%), die sich beide gegenseitig positiv beeinflussen, dadurch den Verbrauch senken und für eine gleichmäßige Raumtemperatur sorgen

    2. Durch die Lamellenstruktur hat die Luft (Konvektion) eine enorme Fläche zur Verfügung, um die erzeugte Wärme aufzunehmen und in den Raum zu transportieren. Bei unserem derzeit größten Modell entspricht die Fläche ca. 24m2.

    3. Die Verwendung von Kupfer und Aluminium, beides zwei hochwärmeleitende Metalle, gewährleistet einen raschen, verlustfreien Übertrag der erzeugten Wärme an die Raumluft.

  4. Die eigenentwickelte, intelligente Steuerung regelt das Verhältnis zwischen Wärmebedarf und elektrischer Leistungsaufnahme in jedem Temperaturbereich und bei jedem Wärmebedarf so optimal, dass immer der Idealwert erreicht wird.

Natürlich entspricht unser Heizkörper allen gesetzlichen und sicherheitstechnischen Vorgaben und erzeugt zudem keinen Elektrosmog.